logo
  • News
  • Jobs
  • Betatester
  • FAQ
  • 0

15.6" Xhome Modbus Server 100

15.6" Xhome Modbus Server 100

xhome-156win-100-mod

1.906,00 € zzgl. MwSt (25.5% Rabatt)
1.419,97 € / 1 Stück zzgl. MwSt
Sie sparen : 486,03 €
Verpackungseinheit : 1

  nicht vorrätig Wartezeit 14 Tage


15.6" HD Touchpanel mit i5, 8GB RAM, 64GB SSD, Xhome Modbus Visualisierung und 100Datenpunkten

Xhome KNX Server Paket mit folgendem Inhalt:

1 Stück 15.6" Touchpanel mit HD Auflösung, i5 CPU, 8GB RAM und 64GB SSD, RJ45 / Netzwerk Anschluss, WiFi, Lautsprecher

1 Stück 15.6" Wandeinbaurahmen aus Metall

1 Stück Xhome Modbus Server mit Lizenkey für 100 Datenpunkten

Nicht enthalten: Windows Lizenz (Windows ist zu Testzwecken vorinstalliert), Hardware Schnittstelle zu Modbus.

Nutzen Sie die Vorzüge von Xhome für Ihre Modbus Installation und erweitern Sie die Schnittstellenverwaltung massiv. Xhome ist auf dem Touchpanel vorinstalliert. Der Lizenzkey wird mitgeliefert. Xhome läuft auf dem Touch Panel sowohl als Server als auch als Visualisierung. Sie benötigen, neben der Modbus Schnittstelle, keine weitere Hardware, um den Xhome Modbus Server zu bertreiben. Das Touch Panel ist ein Wandeinbau Panel und hat nur 3mm Wandüberstand. Es handelt sich um ein Panel in hochwertiger Industriequalität, wodurch Zuverlässigkeit und Langlebigkeit garantiert sind.

Die Visualisierung ist vielfältig einsetzbar, komplett offline nutzbar und weltweit abrufbar. Für den weltweiten Abruf Ihrer Xhome Visualisierung ist eine feste IP-Adresse oder ein DynDns Account sowie ein VPN Tunnel erforderlich. EinVPN Tunnel gewährleistet eine sichere Verbindung zur Visualisierung. Sie können die Visualisierung über eine eigene App aufrufen. Sie finden die App für Apple und Android Smartphones / Tablets im jeweiligen Appstore. Wenn Sie die Xhome App verwenden können Push Notifications an das Gerät versendet werden. Dies ist sinnvoll für Alarme und Zustände, bei welchen sie jederzeit über den Status informiert werden möchten. Ebenso ist es möglich auf dem Smartphone oder Tablet die Visualisierung per Webbrowser zu öffnen. Verschiedene Projekte / Standorte / Server können in der App zum schnellen Öffnen hinterlegt werden. Die Visualisierung benötigt einen Benutzer Login. Es können verschiedene Benutzergruppen eingerichtet werden. Jedem Benutzer wird eine Benutzergruppe zugeordnet. Jeder Benutzergruppe können verschiedene Rechte und Ansichten zugeordnet werden. Abrufen können Sie die Xhome Oberfläche über folgende Webbrowser: Safari, Firefox, Edge und Chrome

Der Server ist das eigentliche Herz der Xhome Visualisierung und kann auf Mac, Windows PC, Synology Nas, Qnap Nas, Raspberry oder Linux installiert werden. Der Server sollte 24/7 laufen. Für zahlreiche Funktionen wie z.B. für  Logik, Zeitschaltuhr, Messwertaufzeichnung ist ein durchgängiger Betrieb vom Server erforderlich. Der Server benötigt keine Internetanbindung und kann zu 100% offline arbeiten. Alle Funktionen der Visualisierungssoftware werden vollständig im Server ausgeführt. Der Webbrowser dient lediglich zur Darstellung und Konfiguration.

Einige der Funktionen der Visualisierung:

  • Szenen
  • Zeitschaltuhren
  • Messwertaufzeichnung inkl. Excel Export
  • Integrierte Alarmanlage mit optionalen Alarmmeldungen
  • Grafische Logik
  • Einfache Bedienung und Konfiguration
  • Online Updates
  • Diverse Zeitfunktionen
  • uvm.

Die modulare Struktur der Software ermöglicht es Xhome als multifiunktionale Schnittstelle oder auch Schnittstellen Gateway zu nutzen. Dadurch können Sie verschiedene Schnittstellen und Produkte von unterschiedlichen Hersteller kombinieren. Für alle Hersteller und Schnittstellen können Seiten mit Listen oder mit grafischen Elementen erstellt werden. Die grafischen Ansichten können frei konfiguriert werden. Die Elemente  können direkt im Webbrowser verschoben und bearbeitet werden.

Verfügbare Schnittstellen:

  • KNX IP - KNX IP Interface/Router
  • Siemens S7 Put/Get TCP
  • Siemens S7 MPI/PPI
  • Siemens Logo 7 und 8 TSAP
  • Modbus TCP/UDP
  • LCN – PCHK
  • Homematic CCU2
  • Wago SPS – Modbus
  • Beckhoff SPS – Modbus
  • Modbus TCP
  • Modbus UDP
  • Modbus Seriell
  • Sonos
  • IP Netzwerkkamera
  • Dreambox Enigma 2
  • Apple HomeKit – Siri – Sprachsteuerung
  • Alexa Sprachsteuerung
  • Doorbird Türsprechstelle
  • Edimax WLan Steckdose
  • Ekey Fingerprint
  • Email – Smtp
  • Email Exchange
  • Fritzbox Dect Smarthome
  • Exec
  • Xhome external Control Interface
  • Hargassner Pellet Heizung
  • Http Put/Get Json/Xml
  • IrTrans Lan DB
  • Kostal Piko Wechselrichter
  • SMA Sunny Webbox
  • SMA Energy Meter
  • SNMP
  • Max! Cube
  • Netatmo
  • Onkyo Audio Receiver
  • Onvif
  • Philips Hue
  • London Soundweb BLU
  • Yamaha Audio Receiver
  • Zehnder Comfo Air Lüftungsanlage
  • BG SDM 630 Messgerät
  • Janitza UMG 96
  • Advantech Adam 6015
  • weitere Schnittstellen folgen...


Sie können alle bestehenden und zukünftigen Schnittstellen miteinander kombinieren und Xhome somit als Schnittstellenkonverter einsetzen. Es können z.B. Zustände und Befehle von einer KNX Schnittstelle auf eine Loxone, Homematic, Siemens S7 oder ein Modbus Gerät usw. übertragen werden. Durch die Nutzung von Xhome entfallen teure Schnittstellen Konverter. Diese können vollständig durch Xhome ersetzt werden. Zustände und Befehle können frei gesendet und empfangen werden. Zur Datenübergabe nutzen Sie einfach die sehr umfangreiche Logik. Errechnete oder logische Werte können ebenso übertragen werden.