logo
  • News
  • Jobs
  • Betatester
  • FAQ
  • 0

KNX Aktoren

 

KNX Aktoren ( 75 ) Produkte

FAQ ( 3 )

1).Wo finde ich die Applikationen für die Aktoren?

Die Applikationen sind beim jeweiligen Aktor unterhalb der Beschreibung und den technischen Daten im Bereich Produktdateien hinterlegt. 

Bitte beachten Sie, dass die Applikation sich in einem Archiv befinden. Diese kann ein .zip oder ein .rar Archiv sein. Um die Applikation für den Aktor in die ETS importieren zu können muss diese nach dem Download entpackt werden. Dazu empfehlen wir Ihnen WinRar oder auch jedes andere Entpackprogramm. Ein Import in die ETS ist erst nach dem Entpacken möglich!

2).Was ist der Unterschied zwischen 80µF, 140µF und 200µF?

Dieses bezeichnet die mögliche kapazitive Last bei KNX Aktoren. Je höher der µF Wert, desto höher auch die schaltbare kapazitive Last vom Aktor. Aber dieses spielt im Privathaushalt fast überhaupt keine Rolle, da mit einem KNX Aktor nur ganz selten große kapazitive Lasten geschaltet werden, welche mehr als 80µF benötigen. Deshalb lohnt sich der Aufpreis für einen C-Last fähigen KNX Aktor für einen Privatkunden nur in den allerwenigsten Fällen.

Uns ist bekannt, dass einige Online Shops (bewusst) unnötige Panik verbreiten und Aktoren mit 80µF kapazitiver Schaltleistung schlecht reden. Deren Aussage, dass Aktoren mit 80µF quasi nicht benutzbar sind begründet sich einzig und allein dadrin, dass diese Shops keine günstigen Aktoren verkaufen (wollen oder können). Lassen Sie sich deshalb nicht verunsichern. Wir zeigen Ihnen anhand einiger kleiner Rechenbeispiele, dass bei Privatkunden die kapazitive Leistung so gut wie keine Rolle spielt:

Eine LED mit 9W bei 230V. Um den Strom zu berechnen müssen wir die Leistung (W) durch die Liestung (W) teilen. Sind also 9W durch 230V, was 0,04A ergibt. Selbst wenn Sie, wie gerne behauptet, den utopischen Wert vom 40fachen Einschaltstrom nehmen haben Sie also 1,56A. Die Aktoren mit 80µF sind kurzschlussfest bis zu 100A. Sie kommen also nicht einmal in die Nähe von der Leistungsgrenze.

 

Sie können an den Ausgang eines 80µF KNX Aktors also folgende Lasten anschließen ohne, dass diese problematisch werden für die kapazitive Leistung:

- LED Strahler mit einer Gesamtleistung bis zu 500W

 

 

 

3).Wo finde ich den Programmierknopf bei MAKEL Aktoren?

Sie finden den Programmierknopf bei allen DIN Aktoren links unten über dem KNX Symbol. Drücken Sie leicht unterhalb von ADR auf die Sensoroberfläche. Bei aktivierter Programmiertaste leuchtet die LED rot. Bitte beachten Sie, dass Geräte im Programmiermodus nicht auf BUssignale reagieren, bis der Programiermodus beendet wurde.