logo

"INSPINIA" Server - KNX

Produktionsende
 

"INSPINIA" Server - KNX

ast-serv-knx

746,13 € zzgl. MwSt (40.15% Rabatt)
446,56 € / 1 Stück zzgl. MwSt
Sie sparen : 299,57 €
Verpackungseinheit : 1


Einfacher Server zur Visualisierung und Steuerung von KNX Geräten

Eine einfache und günstige Möglichkeit eine KNX Instalaltion zu steuern bietet Ihnen der INSPINIA KNX Homeserver. Den KNX Server bieten wir Ihnen mit vorinstallierter KNX Visualisierung bzw. Smart Home Software an. Nutzen Sie die vorinstallierte KNX Visualisierung vom INSPINIA KNX Home Server um  Ihre Gebäudeautomatisierung zu steuern und zu visualisieren. Alle Möglichkeit der EIB / KNX Steuerung durch die KNX Visualisierung vom Homeserver finden Sie am Ende der Beschreibung.

Was heißt KNX / EIB und warum empfehlen Sie den KNX Homeserver mit KNX Visualisierung?

Mit einer KNX Anlage können Sie Geräte an- und ausschalten, dimmen, Zustände visualisieren und vieles mehr. Dies passiert durch das EIB Bussystem. Eine genaue Erklärung des EIB / KNX Bussystem finden Sie bei Wikipedia. Das EIB / KNX Bussystem bietet Ihnen gegenüber anderen Bussystemen zahlreiche Vorteile für Ihr Smart Home. Sie bekommen derzeit über 7000 KNX Produkte von über 400 zertifizierten KNX Herstellern. Kein anderes Bussystem bietet diese Fülle an Geräten für Smart Home. Da EIB / KNX ein internationaler Standard ist funktioniert jedes KNX Gerät von jedem KNX Hersteller im Bussystem. Sie können also beliebig KNX Taster, Aktoren und Systemgeräte kombinieren und brauchen nicht auf Kompatibilität zwischen den einzelnen KNX Herstellern (GIRA, JUNG, ABB, MDT, Makel....) zu achten.

Welches Smart Home System ist das Beste und welches Smart Home System paßt am besten zu mir?

Wir können Ihnen als Projektausrüster und unserer jahrelangen internationalen Erfahrung mit voller Überzeugung das EIB / KNX Bussystem empfehlen. Das KNX / EIB Bussystem ist ein international verbreitetes und sehr anwenderfreundliches System und bietet im direkten Vergleich die größte Auswahl an Smart Home Geräten an. Wenn Sie den INSPINIA KNX Homeserver als Smart Home Steuerung nutzen können Sie durch das KNX Modul alle Ihre KNX Geräten zuverlässig steuern. Für eine Beratung zur Integration vom KNX Server in eine KNX Installation kontaktieren Sie uns einfach.

Was steuert der KNX Homeserver und kann ich mit dem KNX Server mein Smart Home per APP steuern?

Die Software zur KNX Visualisierung ist auf dem KNX Homeserver mit KNX vorinstalliert und kostenlosWir liefern den INSPINIA Server für KNX mit der vorinstallierten Smart Home Software zur KNX Visualisierung aus. Mit der Smart Home Software können Sie die gewünschte Anzahl an KNX Geräten steuern. Unter Steuern verstehen wir beim KNX Server zum Beispiel Licht schalten und dimmen, Jalousien auf- und zufahren, Geräte schalten, Klimaanlagen steuern. In der Smart Home Software können Sie zusätzlich auch Zustände visualisieren und automatisieren. Neben dem KNX Modul können Sie den KNX Server mit einem VRF / VRV Gateway ausrüsten. Dank der VRF / VRV Anbindung ist es möglich vom Homeserver aus, neben der Steuerung der KNX Geärte, auch sehr komfortabel alle Ihre, kompatiblen, Klimageräte zu steuern. Auf die Smart Home Software vom KNX Server können Sie auch über die kostenlos verfügbare Smart Home APP für iOS und Android (Link zum Download am Ende der Beschreibung) zugreifen. Mithilfe der Smart Home APP können Sie auf alle Funktionen vom Homeserver auch von unterwegs zugreifen. 

Wieviel Datenpunkte / Objekte sind beim KNX Server inklusive und kann ich diese erweitern?

Der KNX Server wird Ihnen ohne KNX Modul ausgeliefert. Im Bereich Zubehör können Sie ein KNX Modul mit passender Anzahl an Datenpunkten auswählen. Für die Steuerung und Visualisierung Ihrer KNX Installation können Sie die Anzahl der benötigten Datenpunkte sehr einfach berechnen. Sie benötigen für jedes Gerät nur einen Datenpunkt. Dabei zählt das Gerät insgesamt. Eine KNX Jalousie hat meistens 3 oder mehr KNX Gruppenadressen, wird in unserer Smart Home Software aber nur als 1 Gerät und somit 1 Datenpunkt / Objekt betrachtet. Das heißt, dass Sie pro Aktorausgang, pro Dimmerausgang und pro Binäreingang jeweils einen Datenpunkt benötigen, egal was Sie damit schalten wollen. Sollten Sie Fragen zur Berechnung der Datenpunkte für den KNX Homeserver haben sprechen Sie uns einfach darauf an.

Wofür kann ich die 5 integrierten Alarmeingänge des KNX Homeserver nutzen?

Sie können die Alarmeingänge vom Homeserver nutzen um Melder anzuschließen. So können Sie zum Beispiel Gasmelder, Wassermelder, Rauchmelder und Bewegungsmelder mit dem Bereich Alarmanlage vom KNX Server verbinden. Alle Alarmeingänge vom Homeserver finden Sie in der Software als Alarmeingänge. So können Sie zum Beispiel an einen der integrierten Alarmeingänge einen Wassermelder anschließen. Wenn der Wassermelder Alarm auslöst können Sie über einen der beiden Relaisausgänge vom KNX Server das Wasserventil abschalten und dadurch die Wasserzufuhr stoppen.

Sind beim Homeserver Mikrofon und Lautsprecher verbaut und kann ich eine IP Türsprechanlage integrieren?

Der KNX Homeserver wird ohne Mikrofon und Lautsprecher ausgeliefert. In der Smart Hoem Software ist es möglich eine IP Video Gegensprechanlagen zu integrieren. Die Funktionen der IP Türsprechanlage können Sie beim KNX Server nur über die kostenlose APP nutzen. 

Was ist im Lieferumfang enthalten und kann ich den KNX Server mit Visualisierung später noch erweitern?

Geliefert wird Ihnen der KNX Server inklusive Montagerahmen und vorinstallierter Smart Home Software. Aus dem Bereich Zubehör wählen Sie bitte das für Ihr Projekt geeignete Zubehör aus. Ihnen stehen dabei für den KNX Server verschiedene Zubehörartikel zur Verfügung. Neben dem Netzteil bieten wir für den KNX Homeserver noch diverse Module zur Erweiterung an. Bestandteil vom KNX Server ist der Steckplatz für das KNX Modul und eine RJ45 Buchse, welche Sie zur Programmierung vom KNX Homeserver benötigen. Über die RJ45 Buchse können Sie auch über das Internet auf den KNX Homeserver zugreifen. Die KNX Visualisierung ist auf dem Server vorinstalliert und sofort einsatzbereit. Auch der KNX Server bestizt, wie alle INSPINIA Geräte, 5 integrierte Alarmeingänge und 2 Relaisausgänge (je max 24V und max 2A).

 

Die KNX Visualisierung des INSPINIA KNX Home Server bietet folgende Funktionen:

  • KNX Visualisierung der Zustände aller EIB / KNX Smart Home Geräte (KNX Licht schalten, KNX Licht dimmen, KNX Jalousie steuern, KNX Heizung steuern, KNX Klima Anlage steuern...)
  • Steuerung und Darstellung der Zustände aller VRF / VRV Geräte
  • Steuern von Wasser- und Gasventilen über die Logikfunktion der Alarmports
  • frei programmierbare Zeitschaltuhren
  • individuelle Szenen Funktionen erstellbar
  • Einbindung von H.264 IP Kameras (ONVIF Protokoll)
  • Integration von IP Video Türsprechanlagen und Interkomsystemen (Kompatibilitätsliste beachten)
  • Online Wettervorhersage
  • Online Verkehrsvorhersage
  • Alarm Management
  • Event Management
  • Online Update Funktion
  • Push Notification bei Alarmen (kostenlose Benachrichtungen)
  • Einfache und intuitiv zu bedienende Oberfläche
  • iPhone und iPad Smart Home App
  • Android Smart Home App
  • Hersteller unabhängig
  • Support per Teamviewer möglich
  • umfangreiche Conciergefunktionen mit unserer Concierge und Security Service System inklusive Buchungsoberfläche für Zusatzdienste, wie Sauna, Solarium...
  • zentrale Auswertung von Alarmmeldungen über Security Konsole optional realisierbar
  • hausinterner Versand von Nachrichten für Mehrfamilienhäuser, Wohnanlagen und Hotels
  • uvm.

 

Netzspannung 12V
Maximale Luftfeuchtigkeit 5%- 90% at 25 C
Display TN 7″ with capacitive touchscreen or IPS 10″ with capacitive touchscreen
Gehäusematerial Aluminium
Gehäusefarbe Schwarz
Schutzklasse IP20
Hardware ARM A7 Dual-Core 1.2 GHz, GPU Mali400MP2, 2 GB DDR3 Ram / 8 GB Nand flash , Wifi + Bluetooh two-in-one module (optional)
Optional Interfaces KNX (1x) TP, SCS (1x) TP, RS232 / RS485 (1x) two-in-one module , Galvanic isolated modbus (1x) , VRF communication port (1x) (check supported brands)
Multimedia Speaker (2x) 0,5 watt and microphone with noise cancellation